Pressemitteilungen
Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter BauerProf. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer
07.09.2021

FREIE WÄHLER-Fraktion zum Tag der pflegenden Angehörigen

Bauer: Neue Bundesregierung muss sozialrechtliche und finanzielle Absicherung für Pflegende schaffen

Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, pflegepolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion sowie Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung, zum bundesweiten Tag der pflegenden Angehörigen am 8. September 2021:

„Noch immer ist es für Betroffene schwierig, die Mehrfachbelastung von häuslicher Pflege, Familie und Beruf zu stemmen, ohne selbst krank zu werden. Daher fordern wir als FREIE WÄHLER-Fraktion die künftige Bundesregierung schon jetzt auf, eine grundlegende sozialrechtliche und finanzielle Absicherung für pflegende Angehörige zu schaffen!

Ebenso wie im stationären Bereich müssen die Rahmenbedingungen im ambulanten Bereich der Pflege deutlich verbessert werden. Die ‚Vereinbarkeit von Beruf und Pflege‘ geht schließlich nicht nur Pflege- und Arbeitspolitiker etwas an, sondern ist auch ein Thema der Wirtschafts- und Gleichstellungspolitik. Aus den Akuthilfen der Covid-19-Pandemie müssen Dauerhilfen werden.

Niemand sucht sich freiwillig aus, einen Angehörigen zu pflegen. Und niemand gibt einem für diese Situation eine ‚Gebrauchsanweisung‘. Mein wichtigster Rat an alle pflegenden Angehörigen ist daher, sich so früh wie möglich umfassend beraten zu lassen! In Bayern gibt es sehr kompetente Pflegeberaterinnen und Pflegeberater – sowohl bei den Pflegeversicherungen als auch den vielfältigen Anlaufstellen. Besonders herausheben möchte ich hier die Pflegestützpunkte, die Fachstellen für pflegende Angehörige und die regionalen Fachstellen für Demenz und Pflege. Nutzen Sie diese Angebote – in Ihrem und im Interesse des zu Pflegenden.“

alle Pressemitteilungen